In den vergangenen Jahren ist Volker Kühn mehrfach als Interviewpartner und Zeitzeuge in TV- und Leinwand-Dokumentationen aufgetreten,
darunter in den Kinofilmen:

Marlene Dietrich - Her Own Song
A Woman at War (2001)
Regie: J. David Riva

War'n Sie schon mal in mich verliebt?
Die Geschichte des Revue-Stars Max Hansen (2004)

Regie: Douglas Wolfsperger

Bankroet in Berlijn (Bankrott in Berlin)
Filmdokumentation über den flämischen Dichter Paul van Ostaijen (2009)
Regie: Leo van Maaren
Prod.: Roxy Movies

Neuss Testament
Eine Erinnerung an Wolfgang Neuss (2009)
Regie: Rüdiger Daniel

Neuerdings nun wirkt er auch in einigen Produktionen der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf"
als Schauspieler mit:


2007
DER LETZTE MANN VON RETZOW
Regie: Henrik Stampe
Kamera: Thomas-Moritz Helm
Produktion: HFF "Konrad Wolf"

Szenenfoto


Cast:
Alter Mann - Volker Kühn
Sein Sohn - Wolfram Teufel
Schwiegertochter - Katherina Lange

Der Kurzfilm war bereits auf mehreren Film-Festivals zu sehen, so auf dem 5. FilmFest Eberswalde,
dem 18. FilmFest Cottbus und auf "Interfilm", dem 24. Internationalen Kurzfilm Festival Berlin.

2008
KRIEGSZEITEN
Regie u. Kamera: Thomas-Moritz Helm
Produktion: HFF "Konrad Wolf"

Szenenfoto


Cast:
ER - Volker Kühn
SIE - Jutta Westphal


2009
SIGHT
Regie: Amirali Navaee
Kamera: Till Vielrose
Produktion: HFF "Konrad Wolf"

Cast:
Storyteller - Christian Kerepeszki
Sarah - Corinna Mann
Elias - Roger Woods
Max - Volker Kühn
Usher - Joachim Bergmann
Sleeping Lady - Lena Lessing

zurück zur Hompage